Seite wählen

Mittelschnauzer

von den Schwarzbärten

Der Mittelschnauzer ist der ursprüngliche Typ der Schnauzer-Rasse, auch als Standardschnauzer bekannt. Durch seine Zuverlässigkeit, sein Selbstbewusstsein und eine Grösse von 45 – 50 cm wurde er ein beliebter Aufpasser und Begleiter für Hab und Gut auf Höfen und Fuhrwerken.

 

BilderVideos
Gut informiert

Familie Schnauzer

Schnauzer

Familie Schnauzer gehört mit den Pinschern dem gleichen Rassetyp an und gliedert sich in drei verschieden grosse Schnauzer-Rassen: die Riesenschnauzer, die Mittelschnauzer und die Zwergschnauzer. Schnauzer haben rauhes Haar und einen sehr kräftigen Schnauzbart und buschige Augenbrauen.

Der Mittelschnauzer

Er wird auch Standardschnauzer genannt, da er der ursprüngliche Typ dieser Rasse ist. Wird nur „Schnauzer“ gesagt, ist meist dieser gemeint. Er hat eine praktische Grösse von 45 – 50 cm und ein Gewicht zwischen 15 und 18 kg. Den Mittelschnauzer gibt es in Schwarz oder in Pfeffer-Salz.

Unsere Hunde

Mittelschnauzer Welpen

Ihre Schnauzer Welpen

Nachwuchs am Tag der Geburt

Bei Mama

Hier ist es am schönsten

Unsere Schnauzer

Wichtig für Schnauzer

Einen Schnauzer-Welpen aufziehen

Das spätere Verhalten eines Schnauzers ist vor allem abhängig von seiner Behandlung und Schulung. Er braucht einen zuverlässigen Chef, sonst übernimmt er diesen Posten.

Reinrassige Mittelschnauzer

Der Mittelschnauzer ist ein reinrassiger Hund. Unsere  Zuchtstätte „von den Schwarzbärten“ ist eingetragen in der Schweiz.

Ein zuhause für Schnauzer

Der Schnauzer sieht sich gern als vollwertiges Familienmitglied und verbringt nach einem ausgiebigen Spaziergang auch gerne mal Zeit zusammen auf der Couch.

Gesundes Futter

Das richtige Futter und ausreichende Bewegung sind die Basis für ein gesundes Hundeleben. Lassen Sie sich gut beraten und achten Sie darauf, was im Futter enthalten ist.

Deshalb erhalten unsere Hunde das Futter von Anifit

eWas uns bewegt

Unsere Zucht

Es gibt nur noch relativ wenige schwarze Mittelschnauzer und es wäre sehr tragisch, wenn diese tolle Rasse einmal nicht mehr ist. Es sind so treue Partner, die man überall mit hinnehmen kann. Gut erzogen sind sie völlig unproblematisch, sehr lernfähig und arbeitswillig. Sie sind auch pflegeleicht und verlieren kaum Haare.

Schnauzer-Welpen

von den Schwarzbärten

Alonso

Junge
geb. 11.02.2021

Adele

Mädchen
geb. 11.02.2021

Amanda

Mädchen
geb. 11.02.2021

Amigo

Junge
geb. 11.02.2021

Anton

Junge
geb. 11.02.2021

Amani

Mädchen
geb. 11.02.2021

Aika

Mädchen
geb. 12.02.2021

Abby

Mädchen
geb. 12.02.2021

Information

Einen Hund anschaffen

Vom Züchter oder aus dem Tierheim?

Züchter achten sehr genau darauf, zu welchem neuen Besitzer und in welche Umgebung sie ihre Welpen abgeben. Mama Schnauzer muss erfolgreich einen offiziellen Wesenstest bestehen und übernimmt bei uns die ersten 12 Wochen der Erziehung. Jeder einzelne Welpe bekommt von uns jeden Tag seine Zeit,  mit uns Menschen umzugehen.

Welcher Hund ist der richtige?

So unterschiedlich die vielen Hunderassen, so unterschiedlich kann auch der Charakter eines Hundes sein. Nicht jede Rasse ist für jeden geeignet. Die Bandbreite reicht vom Bettwärmer bis zum Ausdauersportler. Der Schnauzer belegt hier ungefähr das Mittelfeld. Informieren Sie sich vor der Anschaffung über die Anforderungen der Rasse.

7 + 6 =

Impressum und Kontakt

Birgit Thurau

Chalchweg 13

CH-4323 Wallbach

Tel. +41 79 8289818